Lieferung

Bestellungen bei ReHaGe erfolgen frachtfrei ab einem Bestellwert von € 350.- Der Mindestbestellwert beträgt € 200.-, Bestellungen unter einem Bestellwert von € 200.- können wir leider nicht annehmen da der Aufwand im Verhältnis zum Umsatz nicht wirtschaftlich ist und wir nur großhandelsübliche Mengen abgeben.
 
Lieferungen und Lieferverzug
Nach Eingang der Bestellungen werden diese kurzfristig bearbeitet und die Lieferungen so zusammengestellt, dass eine Lieferung unverzüglich erfolgt. Eine Bestätigung erfolgt nicht. Schadensersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Verbindliche Termine müssen ausdrücklich schriftlich als solche gekennzeichnet sein. Die Aufträge gelten als verbindlich angenommen, indem sie durch die Lieferung und Rechnungserteilung bestätigt werden. Die Ware wird grundsätzlich von im Auftrag der REHAGE handelnden Dritten angeliefert. Die Lieferfristen beginnen mit Eingang der Bestellung bei der REHAGE. Ereignisse höherer Gewalt, Versorgungsschwierigkeiten, politischen Verwicklungen, Störungen bei Verkehrsunternehmen, Betriebs- und sonstigen Störungen bei der REHAGE oder ihren Lieferanten sowie deren Folgen befreien die REHAGE für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Auswirkungen von der Verpflichtung zur Lieferung. Solche Ereignisse berechtigen die REHAGE von dem Vertrag ganz oder teilweise zurücktreten, ohne dass der Käufer ein Recht auf Schadenersatz hat. Ist eine spätere Lieferung für den Käufer nicht zumutbar, ist er ebenfalls zum Vertragsrücktritt berechtigt.
 
Warum wir nur Qualität und nichts Anderes verkaufen